Als das Ersatzteil für mein defektes Canon 50mm/1.4 angekommen ist, war ich verwundert, da es sich in der Form stark von der alten Version unterscheidet und ich zunächst dachte, dass der Händler mir das falsche Teil geschickt hat. Aber wie es scheint, hat Canon das Problem der alten Version, nämlich dass es sich leicht verbog, angenommen und das Teil grundlegend überarbeitet, so dass die aktuelle Version deutlich stabiler ist und die Probleme nun nicht mehr auftreten sollten.

Der Einbau verlief bis auf ein paar Kleinigkeiten und Ungeschicklichkeiten meinerseits relativ problemlos und ich war schon sehr gespannt, ob mein Problem, dass das Objektiv nicht mehr fokussiert, damit gelöst wird. Wie sich herausstellte leider nicht und es ist wohl doch der Fokusmotor defekt, was die zweite Ursache des Problems sein konnte. 50-50-Chance vertan, aber zumindest weiß ich jetzt, dass ich das Objektiv zerlegen und wieder zusammen bauen kann. Manueller Fokus geht ja jetzt auch wieder 😉

Kategorien: Allgemein