Ein Fall für den Verfassungsschutz?

Es ist mal wieder soweit. Die Union, federführend wenn es um verfassungswidrige Gesetze geht, kritisiert den Einfluss des Bundesverfassungsgerichts. Es mische sich zu sehr in politische Fragen ein. Ach so? Das ist deren verdammter Job! Was muss ich eigentlich gegessen haben, dass ich mich darüber aufrege, dass das Bundesverfassungsgerichts mich zu oft kritisiert? Man könnte es als Hinweis sehen, dass die eigene Politik vielleicht hier und da verfehlt ist und dass man evtl. etwas ändern sollte. Aber man kann es natürlich auch wie die Union machen und einfach das Grundgesetz ändern wollen, um den Einfluss des Bundesverfassungsgerichts einzuschränken. Macht am meisten Sinn. Nicht!

Kommentare sind geschlossen