Allgemein

Zusammenfassung der letzten Wochen

Die Maut, die dazu führen wird, dass die meisten Ausländer auf Bundesstraßen ausweichen werden und eh nur lächerliche 300 Millionen pro Jahr einspielen wird, wird jetzt wohl als Zugpferd für die grundrechtswidrige Rasterfahndung (Scannen von Autokennzeichen und Aufzeichnung von Bewegungsprofilen) genutzt. Aber natürlich werden keine Daten gespeichert und von der Weiterlesen …

Von Panda, vor
Allgemein

Android Smartphones verschlüsseln

Wer nicht in den Genuss kommt, das nächste größere Android Update auf das Smartphone zu bekommen, welches standardmäßig verschlüsselt sein wird oder jetzt schon etwas für die eigene Privatsphäre tun will, kann das mit recht einfachen Mitteln tun, solange der Smartphone Anbieter dies nicht verhindert. Aber warum sollte man verschlüsseln, Weiterlesen …

Von Panda, vor
Allgemein

Kommt die Vorratsdatenspeicherung nun doch?

Es scheint so, als gäbe es „da oben“ irgendwo eine kleine Elite, die sich konsequent allen Argumenten zur Sinnhaftigkeit und Rechtsstaatlichkeit der VDS widersetzt, um die eigenen Ziele durchzusetzen. Wie sonst ist es zu erklären, dass Herr Maas so schnell umfällt und zu Protokoll gibt, dass das EuGH für ihn Weiterlesen …

Von Panda, vor
Allgemein

Glückwunsch an die Hamburger Polizei

Die Ausbeute im Gefahrengebiet ist ja richtig grandios, ein wahrer Erfolg. Die Einschränkung der Grundrechte, die Abschaffung der Unschuldsvermutung alles das hat sich gelohnt, sehr sogar, so sehr, dass man folgende Massenvernichtungswaffen beschlagnahmen konnte: 19 Böller, einen Schlagstock, zwei Knüppel, Pfefferspray, zwei Tierabwehrsprays und ein Taschenmesser Ich empfehle das nächste Weiterlesen …

Von Panda, vor
Allgemein

WissenschaftlerInnen gegen Massenüberwachung

Wie gerade auf heise gelesen, gibt es einen Aufruf von WissenschaftlerInnen gegen die ausufernde Massenüberwachung und Verletzung der Privatsphäre durch die Geheimdienste. Der Aufruf liest sich wie folgt: Last summer it was revealed, largely thanks to Edward Snowden, that American and European intelligence services are engaging in mass surveillance of Weiterlesen …

Von Panda, vor
Allgemein

arkOS Crowdfunding-Kampagne erfolgreich

Die Crowdfunding-Kapagne von arkOS, einem Betriebssystem für den RaspberryPi, ist mit 53.065 von 45.000 Dollar erfolgreich abgeschlossen worden. arkOS versucht Webservices wie z.B. E-Mail, Kontaktverwaltung, Kalender, Chats, Dateisynchronisation und Blogging wieder zurück in die eigenen Hände und Wände zu bringen, indem man es einfach auf seinem RaspberryPi laufen lässt. Das Weiterlesen …

Von Panda, vor