Newsfeeds selbst hosten mit Owncloud und der Owncloud News Android App

Schon seit längerem höre ich sehr gerne Podcasts und lese viele Seiten über deren RSS Feed. Vor drei Jahren entdecke ich den Google Reader, mit dem man recht komfortabel seine Newsfeeds verwalten konnte und mit GoodNews lief das auch problemlos direkt über Android. Man konnte Feeds hinzufügen und Podcasts für späteres hören herunterladen. Ich fand es damals auch grandios, dass ich über das Google Reader Interface am PC Feeds hinzufügen konnte und sie nicht manuell im Android Client eintippen musste, wie ich es damals noch gemacht habe, sonders das alles schön im Hintergrund synchronisiert wurde. Natürlich ist das Ding mit der Privatsphäre hier wieder kritisch zu sehen, aber damals überwog der Komfort für mich deutlich.

Als Google dann aus unerfindlichen Gründen den Reader einstellte, begann die Suche nach Alternativen. Irgendwie habe ich damals auch nichts gefunden. Umso glücklicher war ich, als die Owncloud Community mit der Veröffentlichung von Version 5.0 im März erste Ideen eines Newsreaders als Owncloud-App vorstellte. Seitdem hat sich viel getan und die News-App befindet sich mittlerweile schon bei Version 1.404 und macht das was man von ihr erwartet. Feeds verwalten, Player für Podcasts, Übersicht aller ungelesenen Beiträge, Import der Google Abonnement-Liste und all das in einem ansprechenden Design.

OC\_News{.aligncenter .size-large .wp-image-187 width=“604” height=“514”}

Mit der Owncloud Newsreader-App für Android gibt es seit Kurzem dann auch eine Android App, die quasi als Frontend für die Owncloud-News-App fungiert. Momentan ist die verfügbare Version 0.4.7 beta und funktioniert mit reinen Newsfeeds schon ziemlich gut. Mir fehlen allerdings noch ein paar Features, die die Sache für mich rund machen würde. Podcasts kann man leider noch keine abspielen und auch neue Feeds lassen sich noch nicht aus der App hinzufügen. Wenn das alles einmal implementiert wird, steht einem selbstgehosteten Newsreader + mobilem Client auf Owncloud-Basis nichts mehr im Wege! Auch für andere mobile Betriebsysteme werden Clients bereits entwickelt.