Saftiges Dinkel-Roggenschrot-Brot

{.aligncenter .size-large .wp-image-594 width=“840” height=“630”} Nachdem ich ja schon ausreichend darüber geschrieben habe, wie mich das Brotbackbuch Nr. 1 zum Brotbacken gebracht hat, hier nun eine meiner Kreationen. Ein saftiges Dinkel-Roggen-Brot auf Sauerteig Basis. Für eine große Kastenform braucht ihr: 360 g Roggenmehl 1150 360 g Wasser 50 g Anstellgut vom Roggensauerteig 200 g Roggenschrot 200 g heißes Wasser 15 g Salz Sauerteig Brühstück 200 g Dinkelmehl 630 10 g Salz Haferflocken zum Bestreuen Backzeit etwa 60 Minuten. »

Faszination Brotbacken

Ich habe schon länger gerne gebacken. Fladenbrote und Pizzateige waren einer häufigen Teigoptimierung unterzogen. Aber ich war damit eigentlich nie zufrieden und auch der Pizzastein für den Ofen brachte zwar Verbesserungen, aber geschmacklich war ich noch weit von dem entfernt, was ich eigentlich im Kopf hatte. Auch stellte ich einen langsamen Trend fest, dass immer weniger Bäckereien handwerklich gut arbeiten und immer mehr auf Fertigmischungen setzen. Es gibt nur noch wenig Bäckereien, die noch ursprüngliches Brot backen. »