Vegane Dinkel-Schweinsohren

Heute war es dann soweit, der zweite Versuch Schweinsohren. Dafür, dass ich bisher noch nicht so oft mit Tourierbutter gearbeitet habe, bin ich allerdings schon recht zufrieden, was dabei herauskam. Als Grundrezept diente, wie schon so oft bei meinen Broten auch, der Plötzblog von Lutz Geißler. Dabei habe ich das Schweineschmalz und die Butter durch die goldene Alsan ersetzt und das Ei einfach komplett weggelassen. Milch war heute Reismilch von Alpro, aber es geht vermutlich auch mit jeder anderen Pflanzenmilch. »

Zusammenfassung der letzten Wochen

Die Maut, die dazu führen wird, dass die meisten Ausländer auf Bundesstraßen ausweichen werden und eh nur lächerliche 300 Millionen pro Jahr einspielen wird, wird jetzt wohl als Zugpferd für die grundrechtswidrige Rasterfahndung (Scannen von Autokennzeichen und Aufzeichnung von Bewegungsprofilen) genutzt. Aber natürlich werden keine Daten gespeichert und von der Polizei verwendet werden. Wie bei der LKW-Maut… Eine neue Browsererweiterung die in Kombination mit einem Werbeblocker die ganze blockierte Werbung anklickt und so eine anonymisierte Klickflut entsteht, die Kundentracking über Werbung schwieriger machen will. »

Zauberkessel Walsrode

Zu meinem 30. Geburtstag waren meine Freundin und ich in Walsrode wandern. Neben einer kleinen aber schönen Stadt findet man in diesem Ort auch den Zauberkessel. Von außen unscheinbar, von innen in etwa mit der Welser Kuche in Augsburg zu vergleichen, also einem mittelalterlichen Restaurant. Der kleine aber feine Unterschied ist, dass es im Zauberkessel nur vegetarische/vegane Küche gibt, damit aber nicht geworben wird, sondern das Mittelalterliche im Vordergrund steht, was ich sehr positiv finde, da es so potentielle Gäste nicht abschreckt. »

Ich bin Veganer

Dies ist eine Replik auf den Blogeintrag von Vinzv. Die Kernaussage in seinem Beitrag ist, dass er ist kein Veganer weil sich Veganer überlegen fühlen und ständig missionieren. Ich kann nur aus meiner Erfahrung sprechen, dass in meinem Freundeskreis die Menschen, die sich vegetarisch oder vegan ernähren, eher von den Fleischessern missioniert werden als umgekehrt. Ständig dumme Sprüche über das Essen. Eine kleine Auswahl bietet dieses Youtube-Video. Auch das Zitat von Prof. »

Informationen zur Veggiekarte hinzufügen

Ein paar werden sie schon kennen, mein aktuelles Projekt: http://www.veggiekarte.de/. Eine OpenStreetMap-basierte Karte, die alle veganen Lokalitäten prominent darstellt. Doch wie kann man nun selbst sein Lieblingscafé oder -restaurant eintragen? Dazu müsst ihr euch, solltet ihr noch keinen OpenStreetMap-Account haben, auf https://www.openstreetmap.org/ gehen, rechts oben auf “Registrieren” klicken und ein Benutzerkonto erstellen. Nachdem ihr das gemacht habt, geht ihr an den Ort wo sich das Café/Restaurant befindet und klickt auf das grüne “Bearbeiten” links oben. »